TOP Ö 2: Zuschussanträge aus dem kirchlichen Bereich, Instandsetzung und Renovierung der Hauskapelle im Straubinger Tagblatt

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Der Eigentümer des Gebäudes Ludwigsplatz 32, Herr Dr. Hermann Balle, hat Antrag auf Bezuschussung der Instandsetzung und Renovierung der Hauskapelle im Straubinger Tagblatt gestellt. Die geschätzten Aufwendungen für die gesamte Maßnahme belaufen sich auf rund 120.000.- Euro. Eine Baubeschreibung und eine Kostenaufstellung des Architekten liegen vor.

 

Auch wenn eine Hauskapelle nicht dauerhaft öffentlich zugänglich ist, handelt es sich doch um eine geweihte Einrichtung, die zudem aus denkmalpflegerischer Sicht besondere Bedeutung hat. Daher schlägt die Verwaltung vor, den in diesen Fällen üblichen Fördersatz in Höhe von 5% der zuschussfähigen Investitionskosten anzuwenden.


Beschlussvorschlag:

 

Für die Instandsetzung und Renovierung der Hauskapelle im Straubinger Tagblatt leistet die Stadt Straubing einen Zuschuss in Höhe von 5 % der zuschussfähigen Investitionskosten, höchstens einen Betrag in Höhe von 6.000.- Euro. Es wird empfohlen, entsprechende Mittel im Haushalt 2014 einzuplanen. Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach Vorlage eines entsprechenden Verwendungsnachweises.