TOP Ö 4.1: Bilanz, Ergebnis- und Finanzrechnung 2012

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Die mit Stiftungsgeschäft vom 04.07.2011 gegründete Bürgerstiftung Straubing ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, die öffentliche Zwecke verfolgt.

 

Zweck der Stiftung ist die Förderung von

 

·         Bildung und Erziehung, insbesondere der beruflichen Weiterbildung

·         Wissenschaft und Forschung

·         Jugend-, Familien- und Seniorenhilfe

·         Kunst und Kultur

·         Denkmal- und Heimatpflege

·         Landschaftspflege, Umwelt- und Naturschutz

·         Traditionelles Brauchtum

·         Öffentliche Gesundheitspflege

·         Demokratisches Staatswesen

·         Jugend- und Breitensport

·         Tierschutz

 

in der Stadt Straubing.

 

Im Einzelfall können die Zwecke auch außerhalb der Stadt Straubing gefördert werden, sofern ein Bezug zur Stadt gegeben ist. Weiterhin können bedürftige Personen selbstlos unterstützt werden.

 

Die Bürgerstiftung wird von den Organen der Stadt Straubing nach kommunalrechtlichen Vorschriften verwaltet und vertreten.

 

Die beiliegende Ergebnis- und Finanzrechnung der Bürgerstiftung und die Bilanz für das Jahr 2012 (siehe Anlage) wurden von den Mitgliedern des Stiftungsbeirates in der Sitzung vom 11.04.2013 gebilligt.

Die Bilanz zum 31.12.2012 schließt mit einer Bilanzsumme von 238.516,00 Euro ab.


Beschluss:

 

Dem Jahresabschluss 2012 der Bürgerstiftung Straubing in Form der Bilanz mit Ergebnis- und Finanzrechnung wird zugestimmt.


Abstimmungsergebnis:

- einstimmig -

 

 

Anlage

 

Bilanz der Bürgerstiftung