TOP Ö 2: Bestellung der Mitglieder des Ferienausschusses für die Ferienzeit des Stadtrates in der Zeit vom 31.07.2013 bis 03.09.2013 (§ 8 GeschO)

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Gemäß § 8 Abs. 1 der Geschäftsordnung beträgt die Ferienzeit des Stadtrates fünf Wochen. Dieser Zeitraum beginnt jeweils mit dem ersten Ferientag der allgemeinen Sommerschulferien in Bayern.

Die Ferienzeit im Jahre 2013 umfasst deshalb den Zeitraum vom 31.07.2013 bis 03.09.2013.

 

Nach § 2 Abs. 1 Ziff. 2 der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts besteht der Ferienausschuss aus dem Oberbürgermeister als Vorsitzenden und acht ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern.

 

Damit ergibt sich folgende Verteilung auf die Stadtratsfraktionen:

 

1. CSU-Stadtratsfraktion                               4 Mitglieder

2. SPD-Stadtratsfraktion                                2 Mitglieder

3. FWG-Stadtratsfraktion                               1 Mitglied

4. ÖDP/PU-Stadtratsfraktion                         1 Mitglied

 

Für jedes ordentliche Mitglied des Ferienausschusses soll zudem ein Stellvertreter benannt werden.

Als Termin für die Ferienausschuss-Sitzung ist der Dienstag, 20.08.2013, 16.00 Uhr, vorgemerkt.


Beschluss:

 

Der Stadtrat bestellt folgende Mitglieder in den Ferienausschuss 2013:

 

Fraktion

Ordentliches Mitglied

Stellvertreter

CSU-Stadtratsfraktion

Peter Mittermeier

Hannelore Christ

CSU-Stadtratsfraktion

Ulrich Schultes

Brigitta Appelt

CSU-Stadtratsfraktion

Holger Frischhut

Herbert Ettengruber

CSU-Stadtratsfraktion

Herbert Beck

Rudolf Lichtinger

SPD-Stadtratsfraktion

Peter Stranninger

Gertrud Gruber

SPD-Stadtratsfraktion

Erhard Grundl

Christine Schrock

FWG-Stadtratsfraktion

Dr. Adolf Herpich

Dr. Hermann Ebner

ÖDP/PU-Stadtratsfraktion

Maria Stauber

Clemens Schnabel

 


Abstimmungsergebnis:

- einstimmig -

Verteiler:

1, 10 (2x)