TOP Ö 9: Mitteilungen und Anfragen

keine

 

 

Anfragen:

 

Herr Stadtrat Geisperger erkundigt sich nach dem angeblichen Verkauf und der Nutzung des früheren Instituts für Hörgeschädigte.

Die Vorsitzende hat darauf verwiesen, dass im Liegenschaftsausschuss in nichtöffentlicher Sitzung entschieden wurde.

 

Frau Stadträtin Christ fragt nach, ob Kinder, die während des 1. Schuljahres vom Schulbesuch zurückgestellt werden, im Kindergarten speziell gefördert werden. Herr Eder führt hierzu aus, dass diese Kinder keine besonderen Angebote erhalten. Die Entscheidung, ob die Kinder in eine SVE kommen, treffen die Eltern.