TOP Ö 3.1: Vergabe Baumeisterarbeiten

Beschluss: einstimmig beschlossen

 

Für die Einrichtung von Büro- und Seminarräumen für das Wissenschaftszentrum im Straßengebäude des ehemaligen Franziskanerklosters wurde eine öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Das wirtschaftlichste Angebot für die Baumeisterarbeiten wurde von der Firma B+M Verputz aus Aiterhofen eingereicht. Mit einer geprüften Angebotssumme von 203.964,98 Euro liegt das Angebot im Kostenrahmen.

 


 

Der Bauausschuss, dem die Zusammenstellung der Angebote vorlag, erteilt den Auftrag an die Firma B+M Verputz aus Aiterhofen zu deren Angebotssumme von 203.964,98 Euro