TOP Ö 6.1: Bericht der verwaltungsinternen Arbeitsgruppe zur Wohnsituation in Straubing

Beschluss: abgesetzt

Unter TOP 6 sollte der Bericht der verwaltungsinternen Arbeitsgruppe zur Wohnsituation in Straubing vorgestellt und diskutiert werden. Der Ergebnisbericht mit Unterlagen wurde als Anlage im neuen Ratsinformationssystem (RIS) hinterlegt.

 

Mehrere Mitglieder des Sozialausschusses führen an, dass sie diese Unterlagen nicht bekommen haben bzw. zur Einsichtnahme in das neue Ratsinformationssystem keinen Zugang hatten.

 

Nach kurzer Diskussion erging folgender Beschluss:


Der TOP 6.1 „Bericht der verwaltungsinternen Arbeitsgruppe zur Wohnsituation in Straubing“ wird von der Tagesordnung abgesetzt.

 

Er soll in der nächsten Sitzung nicht unter „Mitteilungen“ sondern als eigener Tagesordnungspunkt geführt werden. In der Zwischenzeit werden die Unterlagen seitens des Amtes für soziale Sicherung den Mitgliedern des Sozialausschusses und auch den beratenden Mitgliedern vorab schriftlich zugesandt.