TOP Ö 3.3: Fachberatungsstelle für pflegende Angehörige

Beschluss: einstimmig beschlossen

Der Caritasverband Straubing-Bogen e. V. beantragt für die Finanzierung der Beratungsstelle für pflegende Angehörige im Jahr 2013 einen Zuschuss in Höhe von 16.000 €. Mit Beschluss vom 01.10.2012 wurde dem Caritasverband ab dem Jahr 2012 ein Zuschuss in Höhe von 10.500 € zugesagt. Folgender Finanzierungsplan lag diesem Beschluss zugrunde:

 

Gesamtkosten                                   61.000 €

davon

Freistaat Bayern:                               17.000 €

Landkreis Straubing-Bogen               16.000 €

Gemeinde Laberweinting                    1.250 €

Gemeinde Rattenberg                         1.250 €

Stadt Bogen                                       12.500 €

 

Ziel des damaligen Finanzierungsplanes war es, den Eigenanteil des Trägers auf 20 % zu senken. Im Antrag des Caritasverbandes vom 12.09.2013 wird mitgeteilt, dass für das Jahr 2013 Gesamtkosten in Höhe von 66.000 € zu erwarten sind. In Gesprächen mit Vertretern des Caritasverbandes wurde diesbezüglich mitgeteilt, dass die Kostenmehrung aufgrund einer tariflichen Veränderung des betreffenden Mitarbeiters und einer Erhöhung der Sachkosten begründet ist. Der erneute Antrag auf Erhöhung des kommunalen Förderanteils soll der Beibehaltung des 20%igen Eigenanteils des Trägers dienen.

 

Gemäß dem vorgelegten Finanzierungsplan ergäbe sich dabei folgende Rechnung:

 

Gesamtkosten                                                           66.000 €,

./. Eigenanteil des Trägers von 20 %             13.200 €

./. Anteil staatliche Förderung                                   17.000 €

ergibt                                                                         35.800 €

als Restbetrag, den die beteiligten Kommunen finanzieren sollen.

 

Drittelt man diesen Betrag ergeben sich 11.933,33 € als 1/3 für die Stadt Straubing und 23.866,66 € als 2/3 für den Landkreis Straubing-Bogen. Für die Stadt würde sich der Förderanteil deshalb um 1.433,33 € erhöhen.


Beschluss:

 

Dem Caritasverband Straubing-Bogen e. V. wird zur Finanzierung der Beratungsstelle für pflegende Angehörige ein Zuschuss in Höhe von 12.000 € für das Jahr 2013 gewährt. Der kommunale Förderanteil soll zukünftig hinsichtlich der Verteilung der Kosten im Rahmen einer schriftlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Straubing, dem Landkreis Straubing-Bogen und dem Caritasverband Straubing-Bogen e. V. festgehalten werden. Die Vereinbarung soll neben den finanziellen Aspekten auch inhaltliche Bezüge enthalten. Die Verwaltung wird beauftragt eine solche Vereinbarung mit den Beteiligten abzuschließen.