Beschluss: ohne Erinnerung

Fortführung der Förderung der Gesundheitsregion plus Straubing

 

Nachdem der Stadtrat im April 2015 mit Mehrheitsbeschluss der Bewerbung als „Gesundheitsregionplus“ zugestimmt hat, wurde am 21.03.2016 der Zuwendungsbescheid erteilt. Darin war bestimmt, dass die Stadt Straubing mit Wirkung zum 01.04.2016 als „Gesundheitsregionplus“ anerkannt und gefördert wird. Die Förderdauer war auf einen Zeitraum von 5 Jahren ausgelegt, ohne Zusage einer Verlängerung.

 

Die „Gesundheitsregionplus Straubing“ war in ihren Tätigkeiten bisher sehr erfolgreich. Es konnten eine ganze Reihe von Projekten mit einer großen Anzahl von Unterstützern und Helfern angestoßen und umgesetzt werden. Nach der Sommerpause werden wir darüber im Stadtrat umfassend berichten.

 

Da sich insgesamt die „Gesundheitsregionenplus“ in Bayern als wichtiger Baustein zur Sicherstellung einer hochwertigen und wohnortnahen Versorgung sowie als Anbieter in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention gezeigt haben, wurde die Verlängerung des Förderzeitraumes ermöglicht.

 

Mit Schreiben vom 22.05.2019 wurde die Stadt darüber informiert, dass der Bayerische Landtag in seiner Sitzung am 16.05.2019 im Doppelhaushalt 2019/2020 die Mittel dafür bereit gestellt hat, dass eine weitere Förderung über den Förderzeitraum von 5 Jahren hinaus möglich ist.

 

Der Stadtrat nimmt von dieser Mitteilung Kenntnis.


 

- ohne Erinnerung -

Verteiler:

1, 13