TOP Ö 8: Referat 4- Technologie- und Förderzentrum (TFZ) Straubing, Vergabe der Schlosser- und Stahlbauarbeiten für den Verbindungssteg

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Für die Errichtung eines Verbindungsstegs zwischen den Gebäuden Schulgasse 18 und 20 wurde eine beschränkte Ausschreibung durchgeführt, bei der 2 Angebote abgegeben wurden.

Das wirtschaftlichste Angebot wurde von der Firma Fuchs aus Aiterhofen eingereicht.

 

Mit einer geprüften Angebotssumme von   116.449,25 Euro liegt das Angebot im Rahmen der Kostenberechnung.

 

 

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Bauausschuss, dem die Zusammenstellung der Angebote vorlag, vergibt den Auftrag für die Schlosser- und Stahlbauarbeiten an die Firma Fuchs aus Aiterhofen zu deren Angebotssumme von 116.449,25 Euro.