Fahrradparkhaus in der Koppgasse

 

Um die Fahrradfreundlichkeit in der Innenstadt weiter zu fördern, sollen möglichst viele Abstellmöglichkeiten geschaffen werden. Dabei sollen auch Örtlichkeiten geschaffen werden, an denen Fahrräder in abgeschlossenen Räumen sicher untergestellt werden können. Dazu wurden bereits mehrere Situationen geprüft. Als erstes wird in der Koppgasse 20 ein leerstehendes Ladenlokal von der Städtischen Wohnungsbau GmbH angemietet. Der Raum ist günstig zur Fußgängerzone am Stadtplatz gelegen und bietet Platz für ca. 30 Fahrräder. Zusätzlich sind Schließfächer und Akku-Lademöglichkeiten vorgesehen. Mit den bei dieser Anlage gewonnenen Erfahrungen sollen weitere ähnliche Räumlichkeiten geschaffen werden.

 

Der Stadtrat nimmt die Ausführungen zur Kenntnis.