TOP Ö 18: Sanierung der ehemaligen Deponie Peterswöhrd, hier: Außerplanmäßige Bereitstellung von Haushaltsmitteln

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Die Sanierungsmaßnahme der ehemaligen Deponie Peterswöhrd wird ab dem Haushaltsjahr 2014 vom Amt für Gebäudemanagement durchgeführt. Deshalb sind die Haushaltsmittel entsprechend zu übertragen.

 

Zur Finanzierung der beantragten Ausgaben in Höhe von 306.800 € sind im Budget D305M115101 (GBEW Deponie Peterswöhrd – technischer Teil), Produktkonto 11174.0964115101 (Deponie Peterswöhrd – technischer Teil / Bewirtschaftung von städtischen Gebäuden) im Haushaltsjahr 2014 keine Mittel vorgesehen.

 

Die Deckung erfolgt durch Übertrag von Mitteln, die für den beantragten Zweck im Budget D300M115102 (Hochbau Deponie Peterswöhrd – baulicher Teil), Produktkonto 11172, 0964115102 (Deponie Peterswöhrd – baulicher Teil / Baumaßnahmen und Unterhalt städtischer Gebäude) eingeplant sind.


Beschluss:

 

Der Stadtrat genehmigt den oben angeführten Mittelübertrag.


Abstimmungsergebnis:

- einstimmig -

Verteiler:

30, 4, 42, 45