TOP Ö 3: Bestellung der Mitglieder des Ferienausschusses für die Ferienzeit des Stadtrates in der Zeit vom 30.07.2014 bis 02.09.2014 (§ 10 GeschO)

Gremium: Haupt- und Finanzausschuss, Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaftsausschuss

Sachvortrag:

 

Gemäß § 8 Abs. 1 der Geschäftsordnung beträgt die Ferienzeit des Stadtrates fünf Wochen. Dieser Zeitraum beginnt jeweils mit dem ersten Ferientag der allgemeinen Sommerschulferien in Bayern.

Die Ferienzeit im Jahre 2014 umfasst deshalb den Zeitraum vom 30.07.2014 bis 02.09.2014.

 

Nach § 2 Abs. 1 Ziff. 2 der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts besteht der Ferienausschuss aus dem Oberbürgermeister als Vorsitzenden und zehn ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern.

 

Damit ergibt sich folgende Verteilung auf die Stadtratsfraktionen:

 

1. CSU-Stadtratsfraktion                               5 Mitglieder

2. SPD-Stadtratsfraktion                                2 Mitglieder

3. FWG-Stadtratsfraktion                               1 Mitglied

4. ÖDP/PU-Stadtratsfraktion                         1 Mitglied

5. GRPNE-Stadtratsfraktion:                         1 Mitglied

 

Für jedes ordentliche Mitglied des Ferienausschusses soll zudem ein Stellvertreter benannt werden.

 

Als Termin für die Ferienausschuss-Sitzung ist vorgemerkt: Dienstag, 19.08.2014, 16.00 Uhr.


Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat bestellt folgende Mitglieder in den Ferienausschuss 2014:

 

Fraktion

Ordentliches Mitglied

Stellvertreter

CSU-Stadtratsfraktion

 

 

 

CSU-Stadtratsfraktion

 

 

 

CSU-Stadtratsfraktion

 

 

 

CSU-Stadtratsfraktion

 

 

 

CSU-Stadtratsfraktion

 

 

 

SPD-Stadtratsfraktion

 

 

 

SPD-Stadtratsfraktion

 

 

 

FWG-Stadtratsfraktion

 

 

 

ÖDP/PU-Stadtratsfraktion

 

 

 

GRÜNE-Stadtratsfraktion