TOP Ö 3: Mitteilungen und Anfragen

Beschluss: siehe Protokoll

  1. Mittelschule St. Stephan Straubing-Alburg;

Sachstand Sanierung der Schulküche

 

Der Schulausschuss befürwortete in der Sitzung am 30.04.2014 die grundlegende Sanierung der Schulküche in der Mittelschule St. Stephan Straubing-Alburg. Es erfolgte ein Empfehlungsbeschluss an den Stadtrat, die hierfür erforderlichen außerplanmäßigen Mittel in Höhe von 100.000.-  Euro zur Verfügung zu stellen. Die endgültige Entscheidung über die Baumaßnahme sowie die Bereitstellung der Haushaltsmittel erfolgten in der Sitzung des Stadtrats am 19.05.2014. Die Umbauarbeiten (Demontagen, Neuinstallation) starteten Ende Mai 2014. Ab Mitte Juli 2014 wurde die neue Akustikdecke eingebaut, die Malerarbeiten sowie die Bodenbelagsarbeiten ausgeführt. Anschließend erfolgte die Fertiginstallation von Beleuchtung, Schaltern und Steckdosen. Der Einbau der Kücheneinrichtung fand am 28.07.2014 statt. Die Baureinigung ist für den 01.08.2014 angesetzt und schließt die Maßnahme ab. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wird sowohl der Kostenrahmen als auch der geplante Fertigstellungstermin eingehalten.

 

  1. Anton-Bruckner-Gymnasium;

Sachstand Sanierung Bibliothek

 

Der Beginn der Baumaßnahme war am 10.06.2014. Nach der Demontage der Leuchten, Schalter und Steckdosen sind die vorhandenen Gipskartondecken abgebaut und entsorgt worden. Derzeit werden die notwendigen Elektroinstallationen durchgeführt und mit dem Einbau der Unterkonstruktion für die neuen Akustikdecken begonnen. Mit dem Beginn der Sommerferien werden die Öffnungen für die neuen Fluchtwegtüren aus der Bibliothek in die angrenzenden Klassenzimmer erstellt. Außerdem werden die vorhandenen Fensterelemente überarbeitet sowie die weiteren Innenausbaumaßnahmen durchgeführt. Die Kosten für die Maßnahme liegen derzeit im Rahmen der Kostenberechnung. Die Fertigstellung der Bibliothek ist vor Beginn des neuen Schuljahres 2014/2015 geplant.

 

  1. Anfrage Energieeinsparung Passivanbau am Anton-Bruckner-Gymnasium

 

Herr Stadtrat Schäfer hat in den Sitzungen vom 29.04.2013, 13.11.2013 und 30.04.2014 angefragt, inwieweit es messbare Energieeinsparungen durch den Passivbau und durch die Photovoltaikanlage beim Anbau am Anton-Bruckner-Gymnasium gibt. Die Anfrage wurde an das Hochbauamt und Gebäudemanagement weitergegeben. Da Herr Schäfer bislang immer noch keine Rückmeldung erhalten hat, wird die Anfrage erneut mit Terminsetzung an die beteiligten Ämter weitergegeben.