TOP Ö 3: Walter Kell, 94315 Straubing- Vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes „Straubing- Ost I“ (Nr. 40/K) gemäß §13 BauGB, hier: Aufstellungsbeschluss

Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Herr Kell hat einen Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes „Straubing- Ost I“ (Nr.40/F) gestellt. Diese  Änderungsplanung wurde mit dem Stadtplanungsamt abgestimmt.

 

Im Geltungsbereich dieser vereinfachten Änderung werden von der Baltischen Strasse aus

5 dreigeschossige Einzelhäuser im Allgemeinen Wohngebiet mit einer maximalen Wandhöhe von 7,80 m bzw. 9,00m (im Bereich der Treppenhäuser) erschlossen.

 

Die erforderlichen Stellplätze werden durch eine Tiefgarage erbracht, diese wird von der Baltischen Straße aus angedient.

 

Betroffen sind die Flurstücknummern 3519/1 und 3521, beide Gemarkung Straubing,

mit insgesamt 4.243 m².

 

Durch diese Änderung werden die Grundzüge der Planung nicht berührt.

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Bauausschuss stimmt dem Vorschlag der Verwaltung zu, den rechtsverbindlichen Bebauungsplan „Straubing - Ost I“ im vereinfachten Verfahren gemäß §13 BauGB zu ändern und einen Aufstellungsbeschluss zu fassen.