TOP Ö 9: Tiger- und Yakanlage im Tiergarten, hier: Überplanmäßige Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Fertigstellung der Tiger- und Yakanlage

Sachvortrag:

 

Für die Baufertigstellung der Tiger- und Yakanlage gingen Spenden an den Tiergarten. Diese müssen im richtigen Budgetkonto zur Verfügung gestellt werden.

 

Zur Finanzierung der beantragten Ausgaben in Höhe von 233.000,00 € sind im Budget D3131117310 (Sonderbudget – Investitionen in Außenanlagen (beschlussmäßige Einzelmaßnahmen) bei Produktkontor 25311.096300 (Anlagen im Bau (sonstige Baumaßnahmen hier: Fertigstellung der Tiger- und Yakanlage) / Tiergarten) im Haushaltsjahr 2012 keine ausreichenden Mittel vorgesehen.

 

Die Deckung erfolgt durch Übertrag von Mitteln bei Produktkonto 25311.231280 (Sonderposten aus Zuschüssen (auflösbar) von übrigen Bereichen (Spenden Freunde des Tiergarten und Bayr. Spk-Stiftung) / Tiergarten) i.H.v. 180.000,-- €, bei Produktkonto 25311.231270 (Sonderposten aus Zuschüssen (auflösbar) von privaten Unternehmen (Spende Spk Ndb.-Mitte) / Tiergarten) i.H.v. 3.000,-- € und bei Produktkonto 25311.231220 (Sonderposten aus Zuwendungen (auflösbar) von Gemeinden und Gemeindeverbänden (Spende Spk Bezirk Ndb.) / Tiergarten) i.H.v. 50.000,-- €.

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat wird gebeten, den oben angeführten Mittelübertrag zu genehmigen.

 

Die Beschlusserfassung erfolgt im Plenum.