Beschluss: einstimmig beschlossen

Sachvortrag:

 

Die sechste Periode des Seniorenbeirates endet mit dem 31.12.2015. Der Seniorenbeirat nimmt gegenüber Stadtrat und Verwaltung die Belange und Interessen der älteren Bewohner Straubings wahr. Aus Sicht der Verwaltung soll die seit 1991 erfolgreiche Beiratsarbeit gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels fortgeführt und der Seniorenbeirat ab Januar 2016 neu besetzt werden. Es wird vorgeschlagen, den Beirat in Anlehnung an den Familien- sowie Ausländer- und Migrationsbeirat künftig mit 11 Mitgliedern ohne Stellvertreter zu besetzen und die Geschäftsordnung inhaltlich gleichlautend wie aus der Anlage ersichtlich zu beschließen. Die Besetzung des Beirates soll wie bislang üblich durch eine öffentliche Ausschreibung, eine Bewerber- sowie Vorschlagsliste für den Stadtrat und Berufung durch Beschlussfassung im Stadtrat erfolgen.


Beschluss:

 

Der Seniorenbeirat wird ab 01.01.2016 neu besetzt. Die Grundlage für die Beiratsarbeit ergibt sich aus der Geschäftsordnung. Die Verwaltung wird beauftragt, gemäß der bisherigen Praxis die Besetzung des Beirates mittels öffentlicher Ausschreibung und Erstellung einer Vorschlagsliste zur Beschlussfassung im Stadtrat vorzubereiten.


Abstimmungsergebnis:

- einstimmig -   

Verteiler:

2